Einsatzdatenbank

Jahr 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000  Einsatzorte
Seite 1 | 2 | 3

Verkehrsunfall 29.12.2011
Nr. 15

Alarmzeit: 19:12 Uhr
Ort: B45 Marbach
Eingesetzte Wehren: Hiltersklingen, Hüttenthal
Anzahl der Feuerwehrleute: 13
Bilder: keine
   
Die Feuerwehr wurde auf Grund eines gemeldeten Verkehrsunfalls mit mehreren eingeklemmten Personen in Hüttenthal in Höhe des Sägewerks alarmiert.
Auf der Anfahrt stellte sich heraus, dass die Unfallstelle auf der B45 zwischen Marbach und Ebersberg war. Damit keine weitere Zeit verloren ging, wurde entschieden, dass die Feuerwehren aus Mossautal bis zur Einsatzstelle durchfahren sollten.
An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass alle Personen das Fahrzeug bereits verlassen hatten. Eine Person wurde bei dem Unfall schwer verletzt, drei weitere Personen erlitten leichte Verletzungen. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die B45 voll gesperrt.

Verkehrsunfall 30.11.2011
Nr. 14

Alarmzeit: 04:55 Uhr
Ort: Hüttenthal
Eingesetzte Wehren: Hiltersklingen, Hüttenthal, Erbach
Anzahl der Feuerwehrleute: 11
Bilder: Ansehen
   
Auf regennasser Fahrbahn kam ein PKW mit zwei Personen zwischen Hüttenthal und Unter-Mossau in einer Kurve ins Schleudern und prallte gegen die Böschung. Dort wurde der Wagen abgewiesen und kam auf der anderen Straßenseite an einem Abhang auf dem Dach zum Liegen und drohte abzurutschen.
Eine Person wurde leicht verletzt, die zweite Person wurde schwer verletzt im PKW zwischen Dach und Sitz eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit technischem Gerät befreit werden.

Brand 27.11.2011
Nr. 13

Alarmzeit: 09:17 Uhr
Ort: Hiltersklingen
Eingesetzte Wehren: Hiltersklingen, Hüttenthal, Mossau, Erbach
Anzahl der Feuerwehrleute: 15
Bilder: keine
   
In einem Wohnhaus kam es zu einem Kaminbrand. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen bereits aus dem Schornstein. Eine Gefährdung der Brandausbreitung auf Grund von Hitze bestand jedoch nicht.
Die Feuerwehr kehrte den Kamin durch und kontrollierte unter anderem mit einer Wärmebildkamera den Verlauf des Kamins. Die Einsatzstelle wurde dann an den zuständigen Schornsteinfeger übergeben.
Wichtig bei solchen Einsätzen ist, dass keinesfalls versucht wird mit Wasser zu löschen! Es kann auf Grund der großen Hitze bei Kaminbränden passieren, dass das Wasser sofort verdampft und den Kamin sprengt!

Verkehrsunfall 23.10.2011
Nr. 12

Alarmzeit: 14:56 Uhr
Ort: B460 Wegscheide
Eingesetzte Wehren: Hiltersklingen, Hüttenthal
Anzahl der Feuerwehrleute: 12
Bilder: Ansehen
   
Auf der Kreuzung Wegscheide kam es zu einem Verkehrsunfall mit 2 PKWs. Ein PKW kam hierbei auf der Seite zum Liegen,
sodass die Personen das Fahrzeug nicht selbst verlassen konnten. Da die Personen aber anscheinend nur leicht verletzt waren, drehten Ersthelfer das Fahrzeug wieder auf die Räder, sodass die beiden Personen das Fahrzeug bis zum Eintreffen der Feuerwehr verlassen hatten. Zur Rettung der vier Verletzten waren zwei RTWs, ein Rettungshubschrauber sowie die HvO Mossautal im Einsatz.
Die Feuerwehr sperrte die Kreuzung zur Landung des Rettungshubschraubers komplett ab und säuberte danach noch die Straße, sodass der Verkehr wieder an der Unfallstelle vorbei fahren konnte.

Verkehrsunfall 16.10.2011
Nr. 11

Alarmzeit: 16:06 Uhr
Ort: B460 Hiltersklingen
Eingesetzte Wehren: Hiltersklingen
Anzahl der Feuerwehrleute: 7
Bilder: keine
   
Bei einem Verkehrsunfall auf der B460 war ein Motorrad mit einem PKW zusammengestoßen. Hierbei geriet der PKW in Brand, der jedoch von Ersthelfern gelöscht werden konnte. Die Feuerwehr wurde zur Absicherung der Unfallstelle alarmiert.
Obwohl auch die Helfer vor Ort Mossautal schnell an der Einsatzstelle waren, kam für den Motorradfahrer jede Hilfe zu spät. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
Termine Einsatzabteilung
16.12. 19:30 Uhr:
Erste Hilfe