Einsatzdatenbank

Jahr 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000  Einsatzorte
Seite 1 | 2

Fehlalarm 12.12.2013
Nr. 8

Alarmzeit: 09:25 Uhr
Ort: Güttersbach
Eingesetzte Wehren: Mossautal
Anzahl der Feuerwehrleute: 12
Bilder: keine
   
Eine Brandmeldeanlage hatte ausgelöst. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.

Technische Hilfeleistung 08.12.2013
Nr. 7

Alarmzeit: 13:01 Uhr
Ort: Hüttenthal
Eingesetzte Wehren: Hüttenthal, Hiltersklingen, Erbach
Anzahl der Feuerwehrleute: 18
Bilder: keine
   
Bei einem Arbeitsunfall wurde das Bein einer Person von einer Förderschnecke erfasst und eingeklemmt.
Die Person konnte erst befreit werden nachdem die Förderschnecke mit einer Säbelsäge durchtrennt wurde.
Außerdem wurde die Landung des Rettungshubschraubers abgesichert und die Besatzung des Hubschraubers zur Einsatzstelle gebracht.

Brand 24.11.2013
Nr. 6

Alarmzeit: 11:40 Uhr
Ort: Güttersbach
Eingesetzte Wehren: Mossautal
Anzahl der Feuerwehrleute: 8
Bilder: keine
   
Es war ein Scheunenbrand in Güttersbach gemeldet. Die Feuerwehr aus Güttersbach konnte jedoch direkt Entwarnung geben, sodass die anderen Mossautaler Wehren nicht ausrücken mussten. Es stellte sich heraus, dass nur eine Mülltonne brannte.

Brand 30.09.2013
Nr. 5

Alarmzeit: 13:20 Uhr
Ort: Unter-Mossau
Eingesetzte Wehren: Mossautal
Anzahl der Feuerwehrleute: 30
Bilder: Ansehen
   
Die Feuerwehren von Mossautal wurden zu einem Scheunenbrand in Unter-Mossau alarmiert.
Bereits beim Eintreffen der ersten Kräfte stand die Scheune in Vollbrand. Mit einem massiven Wassereinsatz konnte das Übergreifen auf eine benachbarte Scheune verhindert werden. Die Wasserversorgung wurde zunächst über einen Hydrant und dann zusätzlich über die nahe gelegene Bach sicher gestellt. Zwischenzeitlich waren 1 B-Rohr, 5 C-Rohre und 1 Wasserwand im Einsatz.
Für die in Brand geratene Scheune gab es jedoch keine Rettung mehr, sie brannte komplett nieder.
In der Scheune waren verschiedene Geräte und Maschinen gelagert, die allesamt nicht mehr zu retten waren. Eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Scheune stürzte schon zu Beginn durch das Dach in die Scheune. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Amtshilfe 18.08.2013
Nr. 4

Alarmzeit: 14:00 Uhr
Ort: Hiltersklingen
Eingesetzte Wehren: Hiltersklingen
Anzahl der Feuerwehrleute: 9
Bilder: keine
   
Die Feuerwehr sicherte den Festumzug der Quetschekerwe ab.
Meldungen DWD
Wetterwarnung für Mossautal:
->Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Gültig von 18.08. 10:00 Uhr bis 18.08. 18:00 Uhr:
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
X

zur Übersichtskarte beim DWD
© Deutscher Wetterdienst,
    Offenbach
Waldbrandgefahr
Der aktuelle Gefahrenindex für Mossautal beträgt 2 (gering).

4-Tages Prognose: 1 2 2 3
© Deutscher Wetterdienst,
    Offenbach
Grasland-Feuergefahr
Der aktuelle Gefahrenindex für Mossautal beträgt 1 (sehr gering).

4-Tages Prognose: 1 3 4 4
© Deutscher Wetterdienst,
    Offenbach
Termine Einsatzabteilung
26.08. 19:30 Uhr:
Gemeinschaftsübung Mossau
07.09. 15:00 Uhr:
Gemeinschaftsübung mit Kailbach
23.09. 19:30 Uhr:
Wasserförderung lange Wegstrecke
Termine Jugendfeuerwehr
18.08. 13:30 Uhr:
Kerweumzug
06.09. 18:30 Uhr:
Übung/Freizeitgestaltung
20.09. 18:30 Uhr:
Übung/Freizeitgestaltung
Termine Wasserteufel
18.08. 14:00 Uhr:
Kerweumzug in Hiltersklingen
30.08. 17:45 Uhr:
Übung / Freizeitgestaltung
13.09. 17:45 Uhr:
Übung / Freizeitgestaltung